JUGEND 2000 in der Diözese Regensburg

Termine

Was ist ein Prayerfestival? Du wirst eine lebendige und offene Atmosphäre erleben und viele Jugendliche treffen. Es gibt die Gelegenheit, Talks zu hören, die Sakramente zu empfangen und gute Musik zu genießen. Eine Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich. Teilnahme auf Spendenbasis. Mit Schlafsack und Isomatte ist eine Übernachtung möglich. Ansprechpartner: Georg Kühner +49 [...]

Jugendfestival am Palmsonntag Beim Jugendfestival am Palmsonntag kannst du gemeinsam mit vielen anderen jungen Menschen den Glauben feiern. Entdecke die Sakramente ganz neu und feiere mit uns den Einzug Jesu in die Stadt Jerusalem. Wir feiern gemeinsam das Hochamt zum Palmsonntag im Dom Zu unserer lieben Frau (Frauenkirche). Von dort aus ziehen wir dann [...]

Insta News

Wusstest du das bereits über die Bibel? 🕊🙏🏼 
1️⃣In der Bibel lernen wir Gott selbst kennen, sein Wesen und seine Beziehung zu uns.

2️⃣Die Worte der Bibel schenken Trost, wie eine Umarmung vom liebevollen Vater. 

3️⃣Die Bibel schenkt Hoffnung. 
Wir lesen von Situationen, die unseren ähneln und dürfen schwarz auf weiß nachlesen, wie Gott immer treu war, immer geholfen hat, immer da war, da ist und da sein wird.

Fallen dir noch weitere gute Gründe ein, täglich in der Bibel zu lesen? 😊 
#katholisch #jugend2000 #jugend2000regensburg #jungechristen
„Ich hatte Angst vor Gott und seinen Strafen. Denn in meiner Kindheit war es Teil der Erziehungsmethode, mir Angst zu machen mit Drohungen, was Gott mir antut, wenn ich nicht brav bin, wenn ich nicht dies und jenes tue…mich damit einzuschüchtern und zu gutem Verhalten zu zwingen, dafür wurde sehr oft der strafende Gott hervorgekramt und ehrlich gesagt war ich davon überzeugt: ich komme in die Hölle! Ich hatte ein völlig falsches Gottesbild, dass sich Gott sei dank vor ein paar Jahren änderte. Ich war bei Exerzitien und dort stellte der Priester mir den liebenden Gott vor. Der barmherzige, sanftmütige, demütige und mich bedingungslos liebende Gott! Der, der alle Sünden verzeiht und sich mit offenen Armen mir zuwendet.
Als ich nach Hause fuhr, spürte ich zum ersten Mal Liebe zu Jesus. Endlich habe ich keine Angst mehr vor Gott, meine Beziehung zu ihm kann nun wachsen.“
Danke Pia für dein Zeugnis. 
#jungechristen #jesusnachfolgen #jugend2000  #jugend2000regensburg #katholischejugend
Wie in aller Welt können wir je Jesus ähnlicher werden? 
Zum einen ähnelt man generell den Menschen, die man liebt. Je mehr wir uns mit jemand beschäftigen, ihm Zeit widmen, ihm nacheifern, desto ähnlicher werden wir ihm. Wenn wir also Jesus von Herzen lieben, werden wir ihm ähnlicher werden. Gott schenkt uns dazu eine Hilfe, seinen Heiligen Geist. 
Wenn wir also Platz machen für ihn und ihn wirken lassen, lässt er in uns seine Früchte wachsen, nämlich Liebe, Freude, Frieden, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Rücksichtnahme und Selbstbeherrschung. 
Gott selbst hilft uns durch seinen Geist, Jesus immer ähnlicher zu werden.
Ich lade dich ein, mit mir das Gebet vom Hl Nikolaus von Flüe zu beten:

Mein Herr und mein Gott, nimm alles mir, was mich hindert zu Dir! Mein Herr und mein Gott, gib alles mir, was mich fördert zu Dir. Mein Herr und mein Gott, nimm mich mir und gib mich ganz zu eigen Dir! Amen.

#jugend2000 #jugend2000regensburg #jungechristen #jesusnachfolgen #katholisch
Jesus wusste von Anfang an, was Gottes Heilsplan war: Jesu am Kreuz. Er ließ sich von niemanden abbringen, den rechten Weg zu gehen. Keine Versuchung hatte eine Chance. Sein Ziel hatte er immer vor Augen. Auch in seinem Dienst ließ er sich von keinerlei negativen Einflüssen mitreissen, egal, ob dies die Mehrheit der Menschen um ihn herum sagte oder dachte. Er gehorchte in allem allein seinem Vater und so war es für ihn auch klar, dass er ihm bis ans Kreuz gehorchen würde.
#jesusnachfolgen #jesusnachfolgenanjedemtag #jugend2000 #jugend2000regensburg #jungechristen #katholischejugend

Kontakt

Simon Rupprecht
Simon Rupprecht
Leitung Regensburg
Andreas Lorenz
Andreas Lorenz
Stv. Leitung Regensburg