ARISE Jugendmesse

Am vergangenen Samstagabend durften wir unsere erste Jugendmesse mit dem Motto ARISE feiern.

Vanessa Birkle, die als begeisterte Fußballspielerin mit 13 Jahren an den Rollstuhl gefesselt war (Guillian Barre Syndrom) hat uns dazu ihr persönliches und bewegendes Zeugnis erzählt – ihr Flehen und Rufen zu Gott hat sie in einem eigenen Lied vertont, dass sie uns zum Abschluss vorspielte. Wir danken ihr von Herzen für das Geschenk und die Ermutigung, die sie uns dadurch zu Teil werden hat lassen.

Eine andere Facette von ARISE – Aufstehen, Gedeihen – hat uns Kaplan Tobias Seyfried in der Hl. Messe nahegebracht:

„Wer wirklich vorne sein will, der darf der Letzte sein, soll Diener werden, anderen zur Größe verhelfen und sich für die Schutzbefohlenen in besonderer Weise einsetzen – ganz nach dem Beispiel Jesu. Er war der Letzte, doch dann auch der Erste, wie uns seine Auferstehung zeigt.“

Gerade an diesem Wochenende des Marsches für das Leben in Berlin, Zürich und anderen Orten, durften wir so in der Heiligen Messe mit anschließender Eucharistischer Anbetung für eine Kultur des Lebens und der Liebe eintreten und den Hl. Geist bitten, auch in unsere persönlichen Lebensbereiche neues Leben einzuhauchen.
 

Wir haben diesen besonderen Abend sehr genossen und laden Euch herzlich schon zur nächsten Jugendmesse am 31.10. Oktober mit Pfr. Helmut Epp nach Warthausen ein. 

Weitere Infos folgen:-)