Was ist das?

Wenn du noch nie auf einem Prayerfestival warst, hast du echt etwas verpasst! Vielleicht überlegst du aber auch zu einem bestimmten Prayerfestival zu gehen und fragst dich, was dich dort erwartet. Lies weiter und wir verraten dir ein paar Dinge über JUGEND 2000 und was bei einem Prayerfestival so los ist.

JUGEND 2000 organisiert Prayerfestivals um jungen Menschen zwischen 16-30 Jahren zu helfen die  Beziehung zu Gott im Herzen der Katholischen Kirche neu zu entdecken. Bei einem Prayerfestival kannst du…

…eine Freundschaft mit Gott schließen, die dein Leben verändern wird

…deine Heimat in der Kirche finden

…erkennen, warum die Eucharistie so wichtig für unseren Glauben ist

…fühlen, wie Umkehr und das Sakrament der Versöhnung deine Beziehung zu Gott beleben

…die Lehre der Kirche und die Heilige besser verstehen lernen und daran wachsen

 

Und was macht man da?

Bei einem Prayerfestival wirst du eine freundliche und lebendige Atmosphäre erleben. Jedes Prayerfestival wird von jungen Leuten selbst organisiert und enthält Talks von dynamischen Rednern, Zeit um sich mit anderen Jugendlichen auszutauschen, fetzigen Lobpreis und moderne Anbetungslieder, die Gelegenheit beten zu lernen und inspirierende Zeugnisse zu hören. Im Zentrum jedes Prayerfestivals steht die Eucharistie – in der Heiligen Messe und in der eucharistischen Anbetung während des ganzen Wochenendes. Auch in der Nacht hat jeder die Möglichkeit vor Jesus zu kommen und ihn in der Stille anzubeten. Viele haben genau diese Stunden schon als machtvolle Momente der Begegnung mit Gott erlebt.

FAQ

Was soll ich mitnehmen?

Du brauchst nicht viel. Pack einfach ein, was du für ein Übernachtungswochenende bei Freunden mitnehmen würdest (Schlafsack, Isomatte, Klamotten, Waschzeug). Falls vorhanden kannst du Rosenkranz, Bibel und Jubilate Deo mitnehmen.

Ich bin noch nicht 18!

Minderjährige benötigen eine Erlaubniserklärung der Eltern oder Erziehungsberechtigten. Bis 16 Jahre benötigst du eine Aufsichtsperson.  Das Formular findest du zum Download bei der Veranstaltung, du musst es ausgefüllt am Empfang vorlegen. Wenn du keinen Ü-18 kennst, der dich begleiten kann, frag bei uns nach wer dein Schutzengel sein kann.

Was kostet das?

Prayerfestivals werden auf Spendenbasis finanziert, weil wir überzeugt sind, dass es das größte Geschenk auf der Welt ist Gott kennen zu dürfen, seine Liebe zu erfahren und zusammen mit ihm ein absolut abenteuerliches Leben zu führen. Dieses Geschenk soll JEDER bekommen. Niemandem soll diese richtungsweisende Begegnung mit Gott verwehrt sein, besonders nicht durch finanzielle Gründe, die leider einen zunehmenden Hinderungsgrund darstellen. Damit also ausnahmslos jeder, der möchte, an einem Prayerfestival teilnehmen kann, erheben wir keinen festen Teilnehmerbetrag. Plane daher bitte einfach den Betrag ein, den du geben kannst.

Wie sieht die Verpflegung aus?

Für das leibliche Wohl auf einem Prayerfestival ist immer gesorgt! Bitte gib uns Bescheid, wenn du unter einer Unverträglichkeit leidest. Wir werden uns bemühen darauf einzugehen, aber nicht immer ist eine Alternative möglich.

Was ist wenn etwas passiert?

Wir schließen für jede Veranstaltung eine Versicherung ab. Für Wertsachen können wir keine Haftung übernehmen. Falls du selbst etwas kaputt machst, muss deine Haftpflichtversicherung für den Schaden aufkommen. Jede Veranstaltung ist bei Feuerwehr und Polizei für Notfälle gemeldet.

An wen muss ich mich wenden?

Zu jeder Veranstaltung gibt es eine Anmeldestelle. Wenn du Fragen zu einem bestimmten Prayerfestival hast, melde dich dort.

Wo kann ich mich anmelden?

Bei der Anmeldestelle und über die Anmeldeformulare bei den Prayerfestivalterminen auf unserer Webseite, kannst du dich anmelden, Infos und Werbematerial bekommen. Bitte melde dich rechtzeitig an, das hilft uns besser für das Wochenende zu planen. Wenn du spontan vorbei kommst, kannst du dich auch vor Ort am Empfang registrieren.

Wo und wann ist das nächste Prayerfestival?

Unter Schau vorbei findest du die aktuellen Infos zu den anstehenden Prayerfestivals.

Was ist ein Internationales Prayerfestival?

Infos gibt es hier oder auf unserer Homepage für das Internationale Prayerfestival.