Nachruf für Renate Meixner

In der JUGEND 2000 beten und arbeiten viele ehren- und auch hauptamtliche Mitarbeiter. Eine besondere Mitarbeiterin war unsere Renate Meixner, die seit zwei Jahren im JUGEND 2000 – Büro in Beuren für den Versand unseres Jubilate Deo Sorge getragen hat.
Nun ist sie am vergangenen Sonntag, dem 26. Juni, nach einer langen, mit Geduld und Liebe getragenen, schweren Krankheit zu unserem himmlischen Vater heimgekehrt. Ihre Gebete und Opfer in dieser Zeit hat hat sie besonders auch den Jugendlichen und unserer JUGEND 2000 zur Verfügung gestellt.
Renate, wir danken dir von Herzen für dein frohes und gesegnetes Wirken für uns alle! In unseren Gebeten sind wir auch bei dir und deiner Familie und bitten dich, auch uns und unseren Dienst – besonderes im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit – Jesus und seiner barmherzigen Liebe anzuvertrauen.

Deine JUGEND 2000

Get homework help done. You get only the best work in time.
webbanner
WJT Banner2
Gruppenbild